­čĆî´ŞĆ Pre-Season Sale: Mitgliedschaft 2024 bereits ab 49ÔéČ

AGB von Fernmitgliedschaft.de

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen
Clubgolf GmbH & Co. KG (nachstehend ÔÇ×CGÔÇť genannt) wird beauftragt und bevollm├Ąchtigt nach Ma├čgabe der von mir nachstehend getroffenen Auswahl zu einer gew├╝nschten Mitgliedschaft in einem Golfclub, der Mitglied im Deutschen Golfverband e.V. ist, mich zu vertreten bei der Eingehung (Aufnahmeantrag), Durchf├╝hrung (Korrespondenzen, Abwicklung von Zahlungen) und Beendigung (K├╝ndigung) der hierzu erforderlichen Erkl├Ąrungen f├╝r Mitgliedschaften, Spiel- und Nutzungsrechte (nachfolgend zusammengefa├čt ÔÇ×SpielrechteÔÇť genannt) und durchzuf├╝hrenden Zahlungen. Die hierf├╝r CG zustehende, angemessene Verg├╝tung ist in den nachstehenden Preis├╝bersichten f├╝r Mitgliedschaften enthalten, ebenso wie die derzeitigen Aufwendungen f├╝r Spielrechte.

Ablauf
Dieser Auftrag stellt ein Angebot des Unterzeichners dar, welches von CG durch gesondertes Schreiben zusammen mit der Rechnung ├╝ber den ersten Jahresbeitrag angenommen werden kann, mit der Ma├čgabe, da├č weitere T├Ątigkeiten von CG (wie insb. Aufnahmeantrag) erst nach Rechnungsausgleich erfolgen. CG informiert ├╝ber ihre Mitgliedschaft und ├╝bermittelt den Mitgliedsausweis des Golfclubs (zirka drei Wochen nach Aufnahme).

K├╝ndigung
Das Vertragsverh├Ąltnis und die Spielrechte k├Ânnen schriftlich mit einer K├╝ndigungsfrist von drei Monaten zum 31.12. des Kalenderjahres gek├╝ndigt werden. (Stichtag ist der 30.09. eines jeden Jahres, ma├čgeblich ist stets das Datum des Eingangs der K├╝ndigung bei CG). Sollte der Kunde bis zum 30.09. eines Kalenderjahres den Vertrag nicht gek├╝ndigt haben, verl├Ąngert sich das Vertragsverh├Ąltnis automatisch um ein Kalenderjahr.

Bei Nichtbezahlung der einmal j├Ąhrlichen Mitgliedsbeitr├Ąge sp├Ątestens innerhalb eines Monats ab F├Ąlligkeit, insbesondere infolge mangelnder Deckung des in einer Lastschrifterm├Ąchtigung genannten Kontos, kann CG durch K├╝ndigung oder in sonstiger Weise die Spielrechte beenden. Die Beendigung dieses Vertrages f├╝hrt zur Beendigung der Spielrechte und umgekehrt.

Einzug der Jahresbeitr├Ąge per Lastschrift
Hiermit erm├Ąchtige ich die Clubgolf GmbH & Co. KG widerruflich, die von mir zu entrichtenden Zahlungen (j├Ąhrliche Mitgliedsbeitr├Ąge f├╝r meine Mitgliedschaft, einmalig pro Person und Jahr, gem├Ą├č obigem Auftrag) bei F├Ąlligkeit zu Lasten meines Kontos, durch Lastschrift einzuziehen. Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontof├╝hrenden Kreditinstitutes keine Verpflichtung zur Einl├Âsung. Entstehen dem Zahlungsempf├Ąnger durch ungerechtfertigte R├╝ckbuchungen seitens des Kontoinhabers Kosten, tr├Ągt diese der Kontoinhaber. K├Ânnen die monatlichen Raten nicht eingezogen werden, wegen fehlender Deckung des Kontos, gehen die Forderungen des Zahlungsempf├Ąnger an ein Inkassob├╝ro, die Kosten tr├Ągt der Kontoinhaber.

Vollmacht
Mit dem Akzeptieren dieser AGBs bevollm├Ąchtige ich die Clubgolf GmbH & Co. KG, Toulouser Allee 19a, 40211 D├╝sseldorf, Deutschland mich bei Erkl├Ąrungen zur Erlangung und Durchf├╝hrung einer Mitgliedschaft in dem ausgew├Ąhlten Golfclub und zur Erlangung und Durchf├╝hrung von Spielrechten auf der betreffenden Golfanlage zu vertreten, insbesondere die erforderlichen Aufnahmeantr├Ąge zu stellen, Annahmeerkl├Ąrungen entgegenzunehmen, erforderliche Korrespondenzen zu f├╝hren und Zahlungen f├╝r mich zu leisten, wie auch die zur Beendigung der Mitgliedschaft bzw. Spielrechte erforderlichen Erkl├Ąrungen abzugeben, insbesondere K├╝ndigungen zu erkl├Ąren.

Erf├╝llungsort und Gerichtsstand Es gilt deutsches Recht. Sofern der Besteller Kaufmann ist oder seinen Wohnsitz au├čerhalb Deutschlands hat, wird als ausschlie├člicher Gerichtsstand der Sitz der Clubgolf GmbH & Co. KG vereinbart.

Salvatorische Klausel Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der ├╝brigen Regelungen nicht ber├╝hrt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine rechtlich zul├Ąssige Regelung, die dieser wirtschaftlich am n├Ąchsten kommt.